3. und 4. Klasse im Schulmuseum Folmhusen

 

Am letzten Dienstag vor den Herbstferien besuchten die 3. und 4. Klasse das Schulmuseum in

Folmhusen. Zu Beginn des dreistündigen Ausflugs lernten die Schüler/innen den Klassenraum,

der uns in die Zeit um 1934 versetzte, kennen. Sie erfuhren einiges über die Bedeutung und

die Verwendung verschiedener Gegenstände im Klassenraum und lernten etwas über das Leben von 

Kindern zu dieser Zeit kennen.  Auch über die Verhaltensregeln im damaligen Schulunterricht und die

Art des Unterrichts wurde uns berichtet. Beides wurde zwischendurch immer wieder anhand kleiner

Unterrichtssequenzen nachgespielt und erprobt.

Anschließend besuchten wir die Ausstellung im Schulmuseum, das Museumslädchen und nutzen

dem Schulhof draußen für eine Pause. Es war ein toller Vormittag !

 

1 2
















 

1 2

Nach oben