Elternbrief zum neuen Schuljahr

Liebe Eltern, 

 

am 27.08.2020 beginnt das neue Schuljahr im eingeschränkten Regelbetrieb. Das bedeutet, dass alle Kinder gleichzeitig in die Schule kommen dürfen. Es gilt von nun an das „Kohortenprinzip“: Alle Kinder einer Klasse bilden eine Kohorte, die untereinander keinen Abstand halten müssen. Also kann innerhalb des Klassenraums „normaler“ Unterricht stattfinden. Sobald die Kinder den Klassenraum verlassen, können sie im Gebäude auf Kinder aus anderen Kohorten treffen und müssen einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen. Es ist also wichtig, dass Sie Ihren Kindern einen MNS mit zur Schule geben und sie diesen beim Betreten des Schulgeländes aufsetzen. 

 

Die Kinder der EA und EB betreten die Schule durch den Haupteingang. Die Kinder der Klassen 3 und 4 betreten die Schule durch den Hintereingang vom Schulhof aus. Draußen stellen sie sich in die für ihre Klasse markierte Zone. Hier muss immer noch der MNS getragen werden, da die Kinder beim Ankommen evtl. Kontakt zu Kindern der anderen Kohorte aufnehmen. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Dose mit, in der sie den MNS während der Unterrichtszeit verstauen können. Die neuen Regeln für den Schulvormittag besprechen wir mit den Kindern.

 

Im Ganztag dürfen wir die Kinder aus jeweils 2 Klassen (also EA/EB und Klasse 3/4) zu jeweils einer Kohorte zusammenfassen. Das bedeutet, dass die Kinder möglicherweise nicht an den Angeboten teilnehmen können, die sie gewählt haben, sondern evtl. nur der Zweitwunsch erfüllt wird. Auch das Mittagessen wird in zwei Schichten eingenommen, so dass die Kohorten getrennt bleiben. 

Den Hygieneplan sowie die anderen Szenarien (bei erhöhten Infektionszahlen) können Sie auch auf dieser Seite einsehen.  


Kinder, die Fieber haben oder eindeutig krank sind, dürfen 

unabhängig von der Ursache die Schule nicht besuchen. Nach 48 

Stunden Symptomfreiheit kann die Schule wieder besucht werden. 


Bei Auftreten von Fieber und ernsthaften Krankheitssymptomen in 

der Unterrichtszeit wird das betreffende Kind (und auch das 

Geschwisterkind) direkt nach Hause geschickt. Bitte stellen Sie 

Ihre telefonische Erreichbarkeit sicher!

 

Viele Grüße und einen guten Start wünscht das Kollegium der GS Nortmoor

Nach oben